Buchstäblich in letzter Minute gelang es einer Polizeieskorte, eine Hochschwangere rechtzeitig zur Geburt ihres Kindes ins Spital zu bringen. Wie die "Aargauer Zeitung" schreibt, war das Ehepaar auf dem Weg ins Basler Spital, als es durch den schweren Unfall auf der Autobahn 2 bei Muttenz am Mittwoch festsaß, der zu einem riesigen Verkehrschaos führte und eine stundenlange Totalsperrung nach sich zog. Mittels einer Polizeieskorte und eines Rettungswagens wurde die Schwangere ins Spital gebracht, wo sie schließlich eine gesunde Tochter zur Welt brachte.