Ein 33-jähriger Motorradfahrer mit Schweizer Zulassung war von Schenkenzell kommend auf dem Weg Richtung Vortal, als er in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gelangte. Dabei kam es mit einer entgegenkommenden 50-jährigen Motorradfahrerin, aus dem Zulassungsbereich Karlsruhe, zum Zusammenstoß.

Beide Motorradfahrer wurden bei dem Unfall wurden schwer verletzt und von zwei Rettungshubschraubern in nahegelegene Kliniken transportiert. Für die Zeit der Unfallaufnahme und der Rettung der Personen war die L 405 für ungefähr zweieinhalb Stunden komplett gesperrt. Es entstand an beiden Motorrädern ein Schaden von insgesamt ungefähr 12 000 Euro.

 

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €