Freiburg Wo Studierende in Freiburg Rat und Hilfe finden

Pädagogische Hochschule richtet Studien-Service-Center mit Beratern aus allen Bereichen ein.

Wie funktioniert die Bewerbung? Welche Fächerkombinationen sind möglich? Wann ist der richtige Zeitpunkt, um ein Auslandssemester einzulegen? Im Laufe eines Studiums kommen viele Fragen auf. Um Antworten zu finden, ist es oft notwendig, verschiedenen Abteilungen aufzusuchen: das Prüfungsamt, das Studierendensekretariat, die Studienberatung und so weiter. Damit Studierende der Pädagogischen Hochschule Freiburg ihre Fragen auf kurzem Weg und möglichst alle auf einmal klären können, hat die Hochschule eine neue Anlaufstelle für studentische Fragen eingerichtet: „Das Studien-Service-Center (SSC) ist ein sehr niederschwelliges Angebot“, erklärt Andreas Thomsing, Leiter des Prüfungsamtes. „Es soll eine erste Anlaufstelle für Anliegen aller Art sein, und wenn wir ein Problem nicht gleich lösen können, so können wir den Ratsuchenden zumindest sagen, wohin Sie sich wenden müssen beziehungsweise wo sie die benötigten Informationen finden können.“ Denn natürlich können nicht alle Angelegenheiten vor Ort geklärt werden.

„Individuelle Fragen können wir nicht immer beantworten“, erläutert Patricia Schaumann, Leiterin des Studierendensekretariats der Pädagogischen Hochschule, „wenn es um den Prüfungsanspruch, Anrechnungen oder ähnliches geht oder eine ausführliche Studienberatung notwendig ist, ist es weiterhin unabdingbar, sich an die entsprechenden hochschulinternen Stellen zu wenden.“ Doch trotzdem macht das SSC das Studium leichter, weiß auch Juliane Vahldieck, die als studentische Mitarbeiterin das Telefon des SSC betreut: „Ganz oft sind es kleine Informationen, die den Ratsuchenden dann aber schon sehr weiterhelfen, zum Beispiel die Rückmeldefrist.

“ Gerade Erstsemestern gebe es zudem eine enorme Sicherheit zu wissen, dass es eine Anlaufstelle gibt, an die sie sich mit allen anfallenden Fragen wenden können. „Wir verstehen uns als eine Art physisches Google für Studierende. Sie kommen mit einem Schlagwort oder einer Frage und wir bieten dann Informationen Rund ums Thema“, erklärt Thomsing.

Um dies zu ermöglichen, haben sich Thomsing und seine Kollegen ein Rotationssystem überlegt. „Es sind immer mindestens zwei Mitarbeiter aus zwei verschiedenen Abteilungen da“, erklärt Patricia Schaumman. Neben Manuela Capelle, die eigens für das Projekt angestellt wurde, übernehmen Mitarbeiter aus allen studierendenbezogenen Verwaltungsabteilungen Schichten im SSC. Namentlich sind dies das Studierendensekretariat, das zentrale Prüfungsamt, das akademische Auslandsamt, das Schulpraxisamt und die zentrale Studienberatung. Auf diese Weise kommen alle Abteilungen an einem zentral gelegenen Ort zusammen. „Die Studierenden müssen weniger suchen und nicht mehr für eine Angelegenheit mehrere Kollegiengebäude aufsuchen. Die Wege werden kürzer und die Abläufe schneller“, sagt Schaumann. Obwohl sich das SSC noch in der Erprobungsphase befindet, waren die Reaktionen bisher durchweg positiv. Zu finden ist das SSC im Erdgeschoss des Kollegiengebäude II, Raum 021.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Freiburg
Freiburg
Freiburg
Freiburg
Freiburg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren