Die Polizei in Freiburg sucht weiter nach einem Unbekannten, der in der Innenstadt einen 41-Jährigen angeschossen hat. Wie eine Polizeisprecherin am Montag sagte, suchen die Ermittler noch immer nach dem Mann.

Er ist demnach etwa 30 Jahre alt und hat dunkle, kurze Haare. Er soll den 41-Jährigen am Sonntagnachmittag auf einer Straße angeschossen und schwer verletzt haben. Ob die beiden sich kannten und wie es zu dem Angriff kam, war zunächst unklar.

Das Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Verdächtige flüchtete mit einem Fahrrad. Die Ermittler suchen nun Zeugen und Hinweise auf den Unbekannten. (dpa)