Ein Biber hat sich in der Nacht zum Freitag bei der Mindelheimer Polizei umgeschaut. Ein wachhabenden Beamter entdeckte auf den Bildern der Überwachungskamera mitten in der Nacht, dass sich ein „seltsames Wesen“ im Bereich der Eingangstür aufhielt und offenbar nach einem Durchgang suchte.

Als die Beamten nachschauten, stellte sich heraus, dass ein Biber aus der nahegelegenen Mindel offensichtlich auf der Suche nach einem neuen Zuhause war. Er schlich zuerst um den Eingang herum, begutachtete anschließend die vor dem Tor geparkten Fahrzeuge, besuchte noch das Vermessungsamt im Nachbargebäude und begab sich dann aber doch lieber wieder ins kühle Nass der Mindel, schreibt die Polizei weiter in ihrem Bericht über den "putzigen Besucher".