Die Strandbäder der Stadt Konstanz sind frei zugänglich, es wird kein Eintritt verlangt. Toll für Touristen wie Einheimische gleichermaßen.  Die Pächter der Gastronomien haben weitgehend freie Hand, was ihr Sortiment und die Umsetzung ihrer Ideen und Angebote angeht. Am Klausenhorn im Konstanzer Vorort Dingelsdorf, direkt neben dem Campingplatz Klausenhorn, findet sich mehr als nur ein Strandbad-Kiosk: Natascha Burghardt hat in wenigen Jahren eine hippe Lounge erschaffen, die an Ibiza oder Thailand erinnert. Wir haben sie besucht. Sehen Sie hier, warum ihre kulinarische Laufbahn gar kein Zufall ist. 

Video: Andreas Schuler