Einen ausführlichen Artikel dazu lesen Sie hier.

" />

Nur für Abonnenten

Schwarzwaldhochstraße: Früher Prunk, heute Tristesse

Plättig, Hundseck und Sand - warum an dieser Straße gleich mehrere verlassene Gebäude stehen

Die Schwarzwaldhochstraße ist nicht nur als Wanderziel bekannt, sondern vor allem wegen ihrer Lost Places. Hier liegen gleich mehrere Häuser brach. Zum Teil sind sie schon so verfallen, dass sie einsturzgefährdet sind. Andere wiederum sehen eigentlich noch ganz gut aus. Eins haben sie aber gemeinsam: Es handelt sich meist um ehemalige Hotels. Wir haben uns an der Straße umgesehen. Einen ausführlichen Artikel dazu lesen Sie hier.

|  Video: Julia Becker, Cian Hartung