The man with a knife in a hand. Closeup
Region So viel Gewalt gibt es in Ihrem Heimatort
Von wegen auf dem Land lebt man sicherer als in der Stadt: Die drei Kommunen in Baden-Württemberg mit den höchsten Gewaltkriminalitätsraten haben zusammen nicht einmal 6000 Einwohner. Wir zeigen Ihnen, wie es in Ihrem Ort aussieht.
Profis leisten was: Die Preisträger auf Landesebene mit ihren Urkunden.
Anzeige Handwerkskammer Reutlingen: Tolle Leistungen
Beim Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks haben die Nachwuchskräfte im Bezirk der Handwerkskammer Reutlingen auf Landesebene hervorragend abgeschnitten. Die Junggesellinnen und Junggesellen erreichten zehn erste Plätze, acht zweite und drei dritte Plätze.
Meßstetten-Hartheim Ein Umzug vom Allerfeinsten: Hartheim feiert 1250 Jahre Dorfgeschichte
Mit einem eineinhalbstündigen historischen Umzug feierten die Hartheimer am Sonntag den Höhepunkt ihres Festwochenendes zu 1250 Jahren Dorfgeschichte. 90 Gruppen stellten die unterschiedlichsten Facetten der Dorfgeschichte bis in die Neuzeit klar. Viele Pferdegespanne waren im Einsatz, Musikkapellen sorgten für Stimmung, eine Pestgruppe erinnerte an den Schwarzen Tod, Oldtimer-Traktoren und -maschinen zeigten die Entwicklung der Landtechnik. Der Bau der ersten Kirche im 18. Jahrhundert war genauso Thema wie die Eröffnung der ersten Volksschule im Dorf. Die Wagen waren allesamt mit viel Aufwand geschmückt, die Umzugsteilnehmer trugen ihrer Zeit entsprechende Kostüme.
Symbolbild.
Zollernalbkreis TÜV-Prüfer stürzt mit Motorroller
Bei einer TÜV-Untersuchung ist ein Prüfer mit dem betreffenden Motorroller am Montagabend in der Albstraße in Winterlingen gestürzt.
Landkreis & Umgebung
Albstadt/Meßkirch Bizerba investiert in den Standort Meßkirch
Das Balinger Unternehmen blieb von der Corona-Krise bislang weitgehend verschont und konnte seinen Umsatz in einzelnen Bereichen durch die Krise sogar steigern. In Meßkirch, wo sich eine Zweigstelle befindet, wird kräftig investiert.
Das Werk Meßkirch gehört zu den vier deutschen Produktionsstandorten des Bizerba-Konzerns.
Kreis Sigmaringen Alle aktuellen Zahlen und Entwicklungen zum Coronavirus im Kreis Sigmaringen und im Zollernalbkreis
Seit die Corona-Pandemie vor einigen Wochen auch in der Region angekommen ist, steigen die Infektionszahlen immer weiter an. Inzwischen gibt es bereits mehrere Todesfälle. In diesem Artikel sammeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Kreis Sigmaringen und den Zollernalbkreis relevant sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Auch der Kindergarten St. Christopherus in Pfullendorf beteiligt sich an der Aktion „Regenbogen gegen Corona“.