Der Verkehrsunfall ist am Samstag gegen 21.30 Uhr auf der K 7964 zwischen Pfrungen und Riedhausen passiert. Laut Polizeibericht waren mehrere Rinder von einer angrenzenden, mittels Elektrozaun gesicherten Weide ausgebrochen und auf die Fahrbahn der K 7964 gelaufen. Der 26-jährige Autofahrer habe die Tiere zu spät bemerkt und prallte vermutlich gegen drei Tiere. Zwei verendeten. Der leichtverletzte Fahrer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Wagen entstand Totalschaden.