Der Mann wollte mit seinem Fahrrad die Landesstraße auf Höhe des Mastenwegs überqueren und übersah hierbei vermutlich ein aus Richtung Ringenhausen in Richtung Zußdorf fahrendes, vorfahrtsberechtigtes Auto.

Durch die anschließende Kollision stürzte der 80-Jährige und verletzte sich, berichtet die Polizei. Augenzeugen zufolge war an dem Rad keine Beleuchtung eingeschaltet. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.