Wilhelmsdorf

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Wilhelmsdorf und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Wilhelmsdorf Außergewöhnliche Bilder und magische Momente
Der Naturfotograf Florian Schulz zeigt zwei Live-Reportagen am zweiten Weihnachtsfeiertag in seinem Heimatort Wilhelmsdorf. Er berichtet von eindrücklichen Begegnungen mit den Tieren der Wildnis.
Eisbären kam Florian Schulz bei seinen Expeditionen sehr nah.
Wilhelmsdorf Mit Auto gegen Rinder geprallt
Ein Autofahrer ist am Samstagabend beim Wilhelmsdorf mit Rindern zusammengestoßen. Die Tiere waren offenbar von einer Wiese auf die Kreisstraße 7964 ausgebüxt. Zwei Rinder starben beim Unfall.
Wilhelmsdorf 600 Gäste beim Abschied von Bürgermeister Hans Gerstlauer
In der Riedhalle in Wilhelmsdorf verabschiedeten 600 Gäste Bürgermeister Hans Gerstlauer in den Ruhestand. Mit der Ernennung zum Ehrenbürger Wilhelmsdorfs wurde Gerstlauer gleich zu Beginn des Abends überrascht.
<p>Freude über die Ernennung zum Ehrenbürger der Gemeinde Wilhelmsdorf: Stellvertretende Bürgermeisterin Josefine Haberkorn überreichte Hans Gerstlauer die Urkunde zur hohen Auszeichnung. Bild: Claudia Wörner</p>
Wilhelmsdorf Vortrag über die Wildbiene
Einen Vortrag und einen Workshoph zum Thema „Wildbienen“ bietet das Naturschutzzentrum am ersten Aprilwochenende an.
Wilhelmsdorf Museum Schelshorn geht in die 31. Saison
Am 20. März zeigen Hobbykünstler in den Räumen des Museums für bäuerliches Handwerk und Kultur ihre Arbeiten zur Osterzeit.
Neu im Museum ist diese Hinterglasmalerei mit der Abbildung von Jesus Christus. Museums-chef Sepp Schelshorn freut sich über diese Stiftung von Helga-Helen Schreiber aus Konstanz.
Landkreis & Umgebung
Anzeige Ihr Fachmann am Bodensee: Für Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen
Raumausstatter, Gold- und Silberschmied oder Parkettleger: Für diese Gewerbe gilt keine Meisterpflicht mehr. Es gibt ein größeres Angebot – der Handwerksverband ZDH aber warnt vor einem unfairen Wettbewerb.In Berlin hat sich Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer auf eine Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen ausgesprochen und vor Marktverzerrungen gewarnt.
<p>Viele Gesellen hängen nach der bestandenen Ausbildung noch den Meister dran. Vor allem im Handwerk ist der Titel oft Voraussetzung für eine Selbstständigkeit. <em>Bild: dpa</em></p>
Bodenseekreis Diese Sportarten sind im Bodenseekreis besonders beliebt
  • Jeder Dritte ist im Landkreis in einem der 226 Sportvereine aktiv
  • Angebot reicht dabei von Aikido-Kampfsport bis Volleyball
  • Turnen und Fußball gehören zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen
Fußball gehört nach wie vor zu den besonders beliebten Sportarten. Hier messen sich die Nachwuchssportler beim MTU-Cup in Friedrichshafen.
Kreis Sigmaringen Trumpf investiert 37 Millionen Euro
Der Standort Hettingen der weltweiten tätigen Firma Trumpf wird durch ein neues Produktionsgebäude weiter gestärkt
Spatenstich bei Winterwetter in Hettingen mit Landrätin Stefanie Bürkle und Bürgermeisterin Dagmar Kuster (2. und 3. von rechts) und Werksleiter Steffen Braun (3. von links) sowie weiteren Trumpf-Vertretern. Bild: Unternehmen
Bodenseekreis Es muss nicht immer Abi sein: Industrie und Handwerk werben für duale Ausbildung
Im Bodenseekreis machen weniger Schüler das Abi als im Landesschnitt. Ein Grund dafür könnte der Arbeitsmarkt im Kreis sein: Die Unternehmen leiden unter Fachkräftemangel und versuchen, ihren Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern über die duale Berufsausbildung zu decken. Industrie und Handwerk werben für Chancen, die dieser Weg bietet. Doch im Bodenseekreis verlassen im Landesvergleich auch mehr Jugendliche ohne Abschluss die Schule.
Lara Keller hat sich nach dem Abitur für eine Ausbildung im Betrieb ihres Vaters Alfred Keller entschieden.