Auf dem Hof im Walder Ortsteil Sentenhart – der auch „Sunset Ranch“ genannt wird – lebt nicht nur Beate Wildmann-Obert mit ihrer Familie, sondern auch Frau Weber, eine Katze, Hund Carlos, neun Pferde, eine Hühnerschar und mehrere Bienenvölker. Der Garten strahlt gute Laune aus, und die Fußnägel der barfuß durch die Wiese wandernden Besitzerin unterstreichen den Eindruck. Die sind nämlich rot lackiert und wie ein Fliegenpilz mit weißen Tupfen verziert.

Video: Johanson, Kirsten

Beate Wildmann-Oberts Tipps für den Garten

Einen Bauwagen hat sich die Gartenbesitzerin als Rückzugsort ausgebaut und ihm einen fröhlichen Anstrich verpasst.
Einen Bauwagen hat sich die Gartenbesitzerin als Rückzugsort ausgebaut und ihm einen fröhlichen Anstrich verpasst. | Bild: Johanson, Kirsten

Der Bauwagen dient als Rückzugsort

Der fröhliche, gelb-türkisfarbene Bauwagen passt perfekt in die Umgebung. Die gelernte Schreinerin hat ihn selber ausgebaut und nutzt ihn als Rückzugsort für sich. Vor dem Bauwagen unterm Sonnenschirm steht eine zur Sitzbank umfunktionierte, alte Badewanne. Auch das Gewächshaus hat Wildmann-Obert gezimmert und farbenfroh angestrichen. Die Kräuterfachfrau bietet derzeit aufgrund der Corona-Einschränkungen keine Führungen an und somit ist auch das „Kräutercafé“ verwaist, ein weiterer Bauwagen, den die kreative Hobbygärtnerin auf Vordermann gebracht hat.

Kreative Beeteinfassung aus XXL-“Buntstiften“ und in den Boden gesteckten Flaschen. Im Hintergrund ein Staketenzaun.
Kreative Beeteinfassung aus XXL-“Buntstiften“ und in den Boden gesteckten Flaschen. Im Hintergrund ein Staketenzaun. | Bild: Johanson, Kirsten

Hier gibt es viel zu entdecken

Die gebürtige Sentenharterin legt Wert darauf, im Einklang mit der Natur zu leben. Ein Streifzug durch ihren Garten macht Spaß, denn es gibt viel zu entdecken. Die hölzernen Trittbretter in den Beeten sind bunt bemalt. Die Einfassungen der Beete erinnern an riesige Buntstifte, die in die Erde gerammt wurden. „Das sind die Reste vom Koppelzaun“, erklärt sie. Daneben stecken braune und grüne Flaschen kopfüber im Boden. Zufälliger, aber positiver Nebeneffekt: in den nach Innen gewölbten Flaschenböden sammelt sich Wasser und lockt Insekten zum Trinken an.

Alant (Inula helenium) lockt mit leuchtend gelben Blüten und einem intensiven Duft viele Hummeln an.
Alant (Inula helenium) lockt mit leuchtend gelben Blüten und einem intensiven Duft viele Hummeln an. | Bild: Johanson, Kirsten

Alle Zutaten für eine Kanne Kräutertee

Im Garten gedeihen Seifenkraut, Montbretien, Kornblumen, Wicken, Phacelia, Löwenmäulchen, Kapuzinerkresse und Eisenkraut, Sonnenblumen und Feinstrahl. Saatgut für so manches Gewächs hat Beate Wildmann-Obert bei der Saatgutbörse in Salem-Mimmenhausen entdeckt, so etwa Altreier Lupine und Haferwurzel. Letztere können in der Küche ähnlich wie Schwarzwurzeln verwendet werden. Sämtliche Zutaten für eine Kanne Kräutertee holt sich Beate Wildmann-Obert frisch aus dem Garten. Dort wachsen von Koreanischer Minze bis hin zu Johanniskraut jede Menge Heil- und Küchenkräuter. Wir lernen beim Besuch, dass ein Tee aus Mutterkraut gegen Kopfweh hilft, Vogelmiere reich an Vitamin C ist und Alantöl gegen Wechseljahrsbeschwerden verwendet wird.

Der wild-romantische Garten gibt Beate Obert-Wildmann immer wieder Kraft und Zuversicht in dieser besonderen Zeit.
Der wild-romantische Garten gibt Beate Obert-Wildmann immer wieder Kraft und Zuversicht in dieser besonderen Zeit. | Bild: Johanson, Kirsten
Aus einer alten Badewanne hat Beate Wildmann-Obert ein witziges Garten-Sofa gebaut.
Aus einer alten Badewanne hat Beate Wildmann-Obert ein witziges Garten-Sofa gebaut. | Bild: Johanson, Kirsten

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €