Carsten Weber, den bekannten Experten für Naturschutz und Tiere im Garten aus Sendungen wie Kaffee oder Tee beim Südwestrundfunk und ARD Büffet, gewann das Christliche Bildungswerk Wald im neuen Jahresprogramm für einen Vortrag. Er wird sich am 15. März 2020 um 19.30 Uhr mit dem Thema „Naturschutz im Garten – Biologische Vielfalt im eigenen Grün“ beschäftigen.

Auch neue Bewegungen

Weber geht auf die ökologischen Grundlagen eines Gartens ein und stellt Themen wie Bodenbildung, Pflanzenauswahl, Schädlings- und Nützlingsgleichgewicht vor. Ebenso geht der freie Gutachter für Artenschutz und Ökologie und Betreiber eines Landschaftspflegehofs auf der Schwäbischen Alb auf neue Bewegungen, wie Permakultur, Mehrzonen-, Bio-, oder Naturgarten ein und zeigt anhand von Fotobeispielen auf, wie die Vielfalt im Garten der Artenvielfalt der Natur zur Verfügung beiträgt. „Er hat gleich und gerne zugesagt“, freut sich Rudolf Graf vom Team des Bildungswerks. Eine Walder Bürgerin hatte den Kontakt hergestellt.

In die Geschichte der Glasbläserei und der Siedlung Glashütte bei Wald führt Wolfgang Wiese im Rahmen des Kulturschwerpunkts 2019 im Landkreis Sigmaringen zum Thema Handwerk und Industrie ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Veranstaltung ist am 25. März. Neu im Programm des Walder Bildungswerks ist „Meditation, Eutonie und Klangschalen für Anfänger und Geübte“ mit der Meditationsleiterin und Gruppenpädagogin Renate Laschinger. Im vielfältigen Jahresprogramm finden sich auch einige bekannte und beliebte Kursangebote wie Yoga, Qigong, Zumba, „Lebe-Leichter“, Kräuterkurse, Line Dance.

Das könnte Sie auch interessieren

An Handarbeitsbegeisterte im Umgang mit Nadel und Faden richtet sich der Klöppelkurs, der wie Rudolf Graf berichtet, bereits seit 2010 zur Freude der Kursleiterin Petra Berthold besteht. Mit Religion und Glauben befassen sich die Angebote wie Begleitung auf dem Jakobsweg von Wald nach Konstanz und von Konstanz nach Einsiedeln, denen sich jedes Jahr einige Pilger anschließen. Vortrag und Gespräch „Sinnvoll“ leben“ mit einem Überblick aus dem Leben von Viktor Frankl und Anregungen zu einem sinnvollen Leben findet am Sonntag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr im Pfarrheim Wald mit dem evangelischen Pfarrer Michael Jung von der Kirchengemeinde Ostrach-Wald statt.

Auch Radreisen sind Thema

Wer hie und da einen Anstoß braucht, findet diesen beim Vortrag „Neugier wecken“ für Erwachsene am Mittwoch, 13. November, mit Irene Riegger. Den Vortrag „Radreise von Passau nach Wien„ halten Armin und Sabine Schlachter zu Jahresbeginn. Am 8. März zeigt Andreas Bulkowski die Symptome und Ursachen von Krankheiten aus ganzheitlicher Sicht auf. Die Verwendung verschiedener Gewürz- und Heilkräuter, Früchte und Beeren stellt die Kräuterführerin Beate Wildmann-Obert bei einer Reihe von Veranstaltungen vor.

Programmheft liegt aus

Wie Rudolf Graf sagt, will das Bildungswerk die Kirchenkonzerte auf jeden Fall im kommenden Jahr fortsetzen. Das Bildungswerkteam habe die Fühler bereits ausgestreckt und Ideen dazu. Die Programmhefte werden alljährlich von über Jahre und Jahrzehnte treuen Helfern von Hand zusammengelegt. Seit Kurzem liegt das neue Programmheft aus und wurde auch an alle Haushalte in der Gemeinde verteilt.