Das Feiern und Festen im Kreis der Sentenharter Musikkapelle lockt regelmäßig viele Besucher der Umlandgemeinden an. Zur Feier der Sichelhenke am Wochenende nach dem Herbstanfang bietet die Kapelle ihren Gästen immer etwas Besonderes. Dieses Jahr war die 40. Wiederholung der Sichelhenke um das Dorfgemeinschaftshaus in aller Munde, als Ernteabschlussfest.

Einen großen Auftritt im kleinen Sentenhart hatte die Stadtkapelle Innsbruck-Mühlau mit dem Dirigenten Wolfgang Unterkircher.
Einen großen Auftritt im kleinen Sentenhart hatte die Stadtkapelle Innsbruck-Mühlau mit dem Dirigenten Wolfgang Unterkircher. | Bild: Falko Hahn

Nach sechs Monaten des Flimmerns unter einer alles versengenden Sonne hatten die Ackerpflanzen ihr Programm auf den Art-Erhalt umgestellt, mit der Notreife. So fuhren bereits Ende Juni die Mähdrescher über die ersten Felder, um zu retten, was noch zu retten war. Das frühe Abernten sei besser ausgefallen als zu vermuten war, meinten einige Landwirte während der Sichelhenke. Nächstes Jahr allerdings müsse wieder ein Normaljahr sein, so die Landwirte. Alldem zum Trotz fällt der meteorologische Herbst jedes Jahr auf den 1. September und so wird mit der Sentenharter Sichelhenke die Sichel musikalisch an die Wand gehängt.

Frischer Auftritt von Blech Xpress

Das herbstliche Feiern begann am Freitagabend mit dem frischen und frechen Auftritt der jungen Bläserformation Blech Xpress aus Tettnang mit böhmisch-mährischer Blasmusik. Nach einem Tag der Ruhe steigerte sich das Feiern zur mit von Tobias Stadlers elementarer Zungenkraft vorgetragenen Brotversteigerung und einem reinst alpenländischen Musikvortrag der Stadtkapelle Innsbruck-Mühlau.

Blasmusiker aus Innsbruck unterhalten beim Frühschoppen

Nach einem Ausflug in die Landeshauptstadt vor fünf Jahren zur städtischen Musikschule mit ihrem in Sentenhart verwurzelten Wolfram Rosenberger als Musikdirektor, machte die Kapelle einen Gegenbesuch in Sentenhart. Unter der Leitung von Wolfgang Unterkircher führten die 40 Innsbrucker Blasmusiker während eines verlängerten Frühschoppens

Fest endet mit Feierabendhock

Das Feiern um die Sichelhenke endete am Montag als Feierabendhock am Dorfgemeinschaftshaus mit dem Musikverein Raithaslach.