Veringenstadt – Trotz Gegenverkehr ist ein Lastzug-Fahrer am Freitag gegen 13.55 Uhr auf der Bundesstraße 32 von Sigmaringen nach Gammertingen von einem weiteren Sattelzug-Fahrer überholt worden. Wie die Polizei mitteilt, konnte der Lastzug-Fahrer nur mittels Vollbremsung eine Kollision der Fahrzeuge und mit einem entgegenkommenden Autofahrer verhindern. Der Sattelzug-Fahrer, von der Polizei kurz darauf angehalten, muss sich nun wegen Gefährdung im Straßenverkehr verantworten. Zeugen, die den Überholvorgang beobachteten, aber auch der Autofahrer auf der Gegenfahrbahn, werden gebeten, sich bei der Polizei Sigmaringen, Telefon 07571/1040, zu melden.