Einhundert der 107 anwesenden Wahlberechtigten des Bundestagswahlkreises 295 Zollernalb-Sigmaringen haben am Dienstagabend in der Alemannenhalle in Stetten am kalten Markt Thomas Bareiß für die Bundestagswahl im kommenden Jahr nominiert. Mit diesen 94,39 Prozent, einem eigentlich eher für autokratische Regierungen typisches Ergebnis, haben die Wahlkreismitglieder ihrem Kandidaten ein dickes Polster mitgegeben, seinen Wahlkreis in Berlin gebührend zu vertreten. Wir werden noch ausführlich berichten.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €