Bürgermeisterin Roswitha Beck informierte den Gemeinderat in der ersten Sitzung nach der Sommerpause, dass sie das Lehrschwimmbecken bis zum Jahresende geschlossen lassen will. Als Gründe nannte sie die fehlenden Umkleidekabinen und der damit verbundenen Problematik der Einhaltung der Hygieneregelungen im Rahmen der Coronabekämpfung. Besonders bedauerte sie, dass man deshalb auch die wichtigen Schwimmkurse sowie den Schulsport im Bad nicht durchführen könne. Roswitha Beck sprach dabei die Hoffnung aus, dass bis zum Jahresbeginn 2021 eine Öffnung umgesetzt werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Nutzung der Heuberghalle möglich

Für die Schüler der Nachbarschaftsgrundschule stehe aber wenigstens die Heuberghalle für den Schulsport zur Verfügung. Die Heuberghalle dient ab sofort am Freitagabend auch als neues Probelokal für die vom Musikverein Schwenningen. Damit fällt nicht nur Vorsitzenden Adrian Stier ein Stein vom Herzen. In den Sommermonaten war lediglich das gemeinsame musizieren auf dem Schulhof mit Abstand möglich. Die Jugendkapelle müsse aber weiterhin im Bürgersaal im Schulhaus ihre Proben abhalten, informierte die Bürgermeisterin.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.