Die Pandemie hat auch den Ortsverband Heuberg-Donautal des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ausgebremst, wodurch die Dienstabende sowie die Aus- und Fortbildungen auf ein Minimum reduziert worden sind und Übungen gar nicht stattfinden konnten. Trotzdem