Beinahe wäre die Hauptversammlung des ökumenischen Fördervereins Nächstenhilfe erneut ausgefallen. Doch weil schon im vergangenen Jahr die Hauptversammlung aufgrund einer Erkrankung des damaligen Stettener Pfarrers Edwin Müller nicht hatte