Bei der Hauptversammlung der Landjugend Stetten a.k.M. im Gasthaus Sternen in Nusplingen sind auch Wahlen auf der Tagesordnung gestanden. Das schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Die Versammlung fand noch vor den Neuregelungen zur Ausgangssperre im Zuge der Corona-Pandemie statt.

Björn Murgas und Lukas Klaus geben Ämter ab

Die Wahlen bei der Landjugend brachten viele Veränderungen im Vorstand, wie es in der Mitteilung heißt. Björn Murgas stellte nach vier Jahren als Vorsitzender sein Amt zur Verfügung. Zu seinem Nachfolger wurde Lorenz Halder gewählt. Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden übernahm Simon Riester, der damit Lukas Klaus nachfolgte. Marvin Müller stellte sich erneut als Kassierer zur Wahl und wurde bestätigt, das Amt für weitere zwei Jahre auszuführen. Angelika Halder wurde in das wieder eingeführte Amt der Pressewartin gewählt und Maximilian Buhl sowie Alessa Mägerle übernahmen die Aufgaben der Beisitzer.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktivitäten kommen bei Mitgliedern gut an

Aus dem Bericht von Schriftführerin Sabrina Müller ging hervor, dass die Mitglieder der Landjugend die zahlreichen übers Jahr angebotenen abwechslungsreichen Aktivitäten gut nutzten, ob Wandertouren, Grillabende oder der Ausflug zum Kletterpark. Auch große Arbeitseinsätze wie das Holz machen für die Sonnwendfeier oder die Bewirtung dieser Veranstaltung konnten gemeistert werden.