Es gibt bessere Zeiten um ein Firmenjubiläum zu feiern. Dass mussten Bernd Wetterer und sein Vater im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie schon im vergangenen Jahr leidvoll feststellen. Stolze „100 Jahre Bauunternehmung Wetterer“ hätte