Amtsrichterin Kristina Selig hat das Verfahren gegen einen ehemals im Kreis Sigmaringen wohnhaften Mannes mit einer Geldauflage von 600 Euro vorläufig eingestellt. Der 52-Jährige musste sich vor dem Amtsgericht Sigmaringen wegen Betrugs