Sigmaringen – Wegen Bandendiebstahls ermittelt die Polizei gegen zwei junge Männer (19 und 22 Jahre alt) und deren 19- und 20-jährige Begleiterinnen. Wie die Polizei berichtet, wurden sie am Montagabend gegen 19 Uhr in einem Baumarkt in der Friedrich-List-Straße von einem Ladendedektiv ertappt. Dieser beobachtete, wie der 22-Jährige Schmiere stand, während seine zwei Begleiterinnen zwei Bohrmaschinen in ihren Handtaschen verschwinden ließen. Als sie beim Verlassen des Ladens vom Detektiv angesprochen wurden, rannte die 20-Jährige zu einem Auto, in dem der 19-Jähriger saß, der mit ihr im Wagen flüchtete. Die anderen Beiden hielt der Detektiv fest und übergab sie an die alarmierten Beamten des Polizeireviers Sigmaringen. Aufmerksame Passanten merkten sich das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs, so dass auch ihre Komplizen ermittelt werden konnten. Die entwendeten Bohrmaschinen wurden in einer Handtasche und auf dem Parkplatz des Baumarktes gefunden.