Tödliche Verletzungen erlitt die 87-jährige Fahrerin eines Mercedes, die am heutigen Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr die Bundesstraße 32 aus Richtung des Gewerbegebiets Schönenberg II in Richtung Liebfrauenschule befuhr, wie die Polizei berichtet.

Die 87-Jährige geriet etwa einhundert Meter nach dem Kreisverkehr, in dem die Friedrich-List-Straße und die Zeppelinstraße in die Bundesstraße 32 einmünden, aus noch nicht geklärter Ursache mit der vorderen linken Seite ihres Pkw auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden VW Golf eines 59-jährigen Pkw-Lenkers, der die Bundesstraße 32 in Richtung Sigmaringendorf befuhr.

Beide an dem Verkehrsunfall beteiligte Fahrzeugführer wurden an der Unfallstelle zunächst durch den Rettungsdienst und einen Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht, wo die 87-Jährige verstarb. Der 59-jährige Lenker des an dem Verkehrsunfall beteiligten VW Golf verblieb mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

An der Unfallstelle waren neben den Beamten der Verkehrspolizeidirektion Sigmaringen und des Polizeireviers Sigmaringen die Freiwillige Feuerwehr Sigmaringen, der Rettungsdienst und Kräfte der im Landkreises Sigmaringen tätigen Notfallseelsorge im Einsatz.