Sigmaringen – Im Festzelt der Brauerei Zoller-Hof geht es am Wochenende zünftig zu: Am Samstag, 21.¦September, findet die sechste Sigmaringer Oktoberfest-Party statt und am Sonntag, 22.¦September, feiert die Brauerei ihr traditionelles Hoffest. „Jung und Alt, Groß und Klein, Familien und Vereine, Fans und Bierliebhaber werden über das Festwochenende abwechslungsreich unterhalten, gut informiert und bestens durch die Narrenzunft Vetter Guser verköstigt“, informiert die Brauerei.

Los geht es am Samstag ab 17¦Uhr mit dem Zelteinlass zur Oktoberfest-Party. Plätze sichern heißt es insbesondere für die Kurzentschlossenen, die erst an der Abendkasse ihr Glück versuchen wollen. In der „Warm-up-Phase“ werden knusprige Grillhähnchen und kühles Bier gereicht, bevor ab 19¦Uhr die Partyband Hautnah das Festzelt in Stimmung bringen will.

Besichtigung der Brauerei

Am Sonntag sorgt die Musikkapelle Ablach zum Frühschoppen ab 11¦Uhr für die passende Festzelt-Stimmung. Zum Fassanstich gibt es ein zünftiges Weißwurst-Frühstück. Rund um die Brauerei erwartet die Besucher dann ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Zwischen 11.30¦Uhr und 15¦Uhr werden in der Brauerei geführte Besichtigungen angeboten und in der Bier-Genuss-Ecke werden interessante Biere zur Verkostung angeboten. Bierliebhaber können hier ihr ganz individuelles Lieblingsbier herausschmecken aber auch neue Bierstile für sich entdecken.

Den ganzen Tag unterhält der Handwerker-Markt im und rund um das Festzelt. Vom Kinderschminken bis zur Mega-Ball-Hüpfburg ist so allerhand für die Jugend geboten. Ab 14¦Uhr unterhält dann die Musikkapelle Nendingen im Festzelt und auch das „Alphornecho“ aus Krauchenwies setzt musikalische Akzente.

Von Spanferkel bis Eintopf

Auch das Kulinarische soll an diesem Tag nicht zu kurz kommen: vom leckeren Spanferkel über das gegrillte Hähnchen bis zum Dennetle. Richtig lecker werden sicher auch wieder die Suppen aus dem Eintopf-Mobil. Das „Coffee-Bike“ und der Narrenverein Blochingen runden mit Kaffee-Spezialitäten und selbst gebackenen Kuchen dieses Angebot ab.

Für mächtig viel Unterhaltung dürfte auch wieder das Human-Table-Soccer-Turnier zwischen Festzelt und Brauerei sorgen, wenn Frauen-Mannschaften, Stammtische, Vereine und Hobby-Sportler ab 11¦Uhr zum lustigen Team-Wettbewerb an sechs Stangen starten.

Die Parkplätze an der Brauerei sind beschränkt. Gut erreichbar und ganz in der Nähe befinden sich die öffentlichen Parkplätze „In den Burgwiesen“ sowie die vom Autohaus Zimmermann, dem ehemaligen Autohaus Keller und der Firma Fritz Braun zur Verfügung gestellten Parkplätze.