Mehrere Passanten machten eine Polizeistreife am Donnerstagabend auf einen stark betrunkenen 31-Jährigen aufmerksam, der unkontrolliert auf der Straße gehen würde, informiert die Polizei. Der Mann war derart betrunken, dass er auf richterliche Anordnung in Gewahrsam genommen wurde. Im Polizeiauto beschimpfte und beleidigte der 31-Jährige dann die Beamten. Und deshalb erwartet nun auch eine Anzeige wegen Beleidigung.