Ein Mann und eine Frau fischten vor drei Jahren damals einen unbekannten Geldbetrag aus einem Opferstock und entwendeten Kerzen, Kirchenführer und sonstige geringwertige Gegenstände, informiert die Polizei. Nachdem am 21. März ein Paar auf frischer Tat in einer Kirche in Furtwangen festgenommen wurde, erinnerte sich ein Polizeibeamter an den Fall in Scheer. Aufgrund einer damals guten Personenbeschreibung konnte das 61 und 59 Jahre alte Paar aus dem Zollernalbkreis überführt werden.