Scheer – Die Anhängerkupplung eines 53-jährigen VW-Fahrers hatte sich am Sonntag gegen 16.15 Uhr gelöst. Laut Polizei stieß der Wohnanhänger gegen Auto und Leitplanke, bevor er zum Stehen kam. Entstandener Schaden: 6000 Euro. Der 53-Jährige war im Raum Reutlingen losgefahren, die Kupplung löste sich nach 40 Kilometern Fahrt auf der Kreisstraße 8265 kurz vor dem Ortseingang Scheer vom Zugfahrzeug.