Eine 18-jährige Autofahrerin befuhr die Kreisstraße aus Richtung Stockach kommend. An der Kreuzung der beiden Kreisstraßen bei Boll übersah der Führerscheinneuling einen von rechts herannahenden Wagen eines 48-Jährigen, teilt die Polizei mit. Sie fuhr in die Kreuzung ein. Bei der Kollision wurden beide Fahrer verletzt und kamen vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der Schaden wird von den Beamten auf etwa 35 000 Euro geschätzt, wie es in der Mitteilung heißt.