Die Männer waren nach Polizeiangaben in einer Höhe von etwa vier Metern auf einem Baugerüst mit Dacharbeiten beschäftigt. Vermutlich durch unsachgemäße Lagerung von Baumaterial auf einem Ausleger des Gerüstes rissen mehrere Befestigungsanker aus der Wand, das Gerüst wurde instabil und kippte um. Seitens der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter mit der Untersuchung der Unfallursache beauftragt.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.