Sauldorf

(203557360)
Quelle: Schlesier/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Im Kammerchor „tonArt“ der Chormusik Rast-Bichtlingen kommen junge Sänger im Alter zwischen 15 und 30 Jahren zusammen.
Meßkirch Aus dem Jugendchor „laut-los!“ wird der Kammerchor „tonArt“
Teils sangen sie länger als zehn Jahre im Jugendchor „laut-los!“ der Chormusik Rast-Bichtlingen. Aber langsam fühlten sich die Sängerinnen und Sänger dem Jugendchor entwachsen. Damit die Gemeinschaft nicht auseinanderbrach, musste ein neuer Name her: Kammerchor „tonArt“ nennt sich der Chor jetzt – und hat den Namen „laut-los!“ an den nächstjüngeren Chor abgegeben.
Im Landkreis Sigmaringen verstarb am Donnerstag eine 80-jährige Frau am Coronavirus.
Kreis Sigmaringen Coronavirus: Zweiter Todesfall im Kreis Sigmaringen
Dem baden-württembergische Gesundheitsministerium wurden am Samstag weitere 153 Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet sowie sechs weitere Todesfälle. Darunter ist eine 80-jährige Frau aus dem Kreis Sigmaringen.
Sauldorf Gemeinde Sauldorf schließt Rathaus und sagt die heutige Gemeinderatssitzung ab
Aufgrund der steigenden Zahl der am Coronavirus erkrankten Menschen schließt die Gemeinde Sauldorf das Rathaus komplett. Wie Bürgermeister Wolfgang Sigrist informiert, soll die Maßnahme Mitarbeiter und Bürger schützen. Die Mitarbeiter stünden jedoch telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. In dringenden Fällen sei es möglich, einen Termin zu vereinbaren.
Der leitende Pfarrer der Seelsorgeeinheit Meßkirch/Sauldorf Stefan Schmid wird neuer Leiter des Dekanats Sigmaringen-Meßkirch mit rund 60 000 Katholiken. Bild: Hermann-Peter Steinmüller
Meßkirch Diener für 60 000 Katholiken: Meßkircher Pfarrer Stefan Schmid wird neuer Dekan
Der leitende Pfarrer der katholischen Seelsorgeeinheit Meßkirch/Sauldorf, Stefan Schmid, wurde zusätzlich zu diesem Amt zum Leiter des Dekanats Sigmaringen/Meßkirch berufen. Der für Sonntag vorgesehene Einführungsgottesdienst mit Überreichung der Ernennungsurkunde wurde mit Blick auf die Corona-Pandemie von der Diözesanleitung in Freiburg verschoben. Ein neuer Termin für die offizielle Amtseinführung steht laut Dekanatsbüro noch nicht fest.
Georg Mors (links) und Herbert Gabele ließen sich den Bunten Abend im Saal unter der Kirche nicht entgehen. Mit dabei war auch der Wasser-Goischt, der traditionell am Morgen des Schmotzigen Dunschtig aus der Ablach gezogen worden war.
Sauldorf Wasser-Goischter und Wasser-Hexen gehen in Bichtlingen zum Lachen in den Keller
Kräftige Hiebe gegen das Rathaus und den Sauldorfer Bürgermeister Wolfgang Sigrist teilten die Narren beim Bunten Abend in Bichtlingen aus. Denn was ihnen fehlt, ist ein großer Raum zum Feiern – 150 Unterschriften haben sie schon gesammelt, um diesen Wunsch zu untermauern. Jetzt mussten sie zum Feiern wieder in den Saal unter der Kirche ausweichen, wo drangvolle Enge herrschte.
Landkreis & Umgebung
Meßkirch Campus Galli: Schmiede stellen Türbeschläge für die Holzkirche her
Einen besonderen Einblick in den Alltag und das Kunstverständnis des frühen Mittelalters boten am Wochenende die Schmiede auf der Campus-Galli-Baustelle in Meßkirch. Ziel des Großaufgebots an entsprechenden Handwerkern war es, zwei Beschläge für die Eingangstür zur Holzkirche herzustellen.
Armin Lechner (am Ambos) bearbeitet ein glühendes Eisenstück, das im Fertigzustand zu den Türbeschlägen der Campus-Galli-Holzkirche gehören wird.