Sauldorf

(203557360)
Quelle: Schlesier/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Sauldorf Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Sauldorf gewählt
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Sauldorf abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Sauldorf.
Meßkirch, Sauldorf, Wald Zwei Seelsorgereinheiten – ein Pastoralteam

Die Hauptamtlichen für die beiden Seelsorgeeinheiten Meßkirch-Sauldorf und Wald sind künftig für beide Gemeinden zuständig, wobei ein Schwerpunkt auf jeweisl eine gesetzt ist. Dekan und Pfarrer Stefan Schmid sieht darin einen großen Gewinn.
Sauldorf Wegen der gefährdeten Feldlerche sind Ausgleichsmaßnahmen in Krumbach erforderlich
Zu zwei Bauprojekten in Krumbach beriet der Sauldorfer Gemeinderat. Sowohl für die Erweiterung des Gewerbegebiets, als auch für den geplanten Solarpark sind Ersatz-Maßnahmen nach dem Naturschutzgesetz notwendig.
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Sigmaringen steigt deutlich an. Stark betroffen ist aktuell Pfullendorf.
Meßkirch Fußball-Europameister Thomas Helmer gibt in Meßkirch Autogramme
Ex-Fußballprofi und Europameister löste in Meßkirch einen Gewinn ein. Etliche Fußballbegeisterte kamen gerne, um ein Autogramm von dem Ex-Profi, der viele Titel gewonnen hat, zu ergattern – und ein verstecktes Kompliment gab es auch.
Thomas Helmer signierte zahlreiche Fußbälle und Trikots.
Wald Neue Besatzung für das Kirchenschiff der Seelsorgeeinheit Wald an Bord

In der Kirchengemeinde Wald wurde mit einem Festgottesdienst die Einsetzung von Dekan Stefan Schmid als Pfarrer und die Einführung von Kooperator Thomas Stricker gefeiert. Damit hat die Seelsorgeeinheit Wald eine neue Führung.
Der stellvertretende Dekan Edwin Müller (von links) nahm die feierliche Amtseinsetzung von Dekan Stefan Schmid vor und feierte mit vielen Gläubigen die Investitur und Einführung von Kooperator Thomas Stricker.
Bundestagswahl Zum Nachschauen: Die SÜDKURIER-Wahlarena für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen
Wer sind die Menschen, die für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen in den Bundestag wollen? Bei der SÜDKURIER-Wahlarena diskutieren die Kandidaten von CDU, SPD, Grünen und FDP über die Themen, die die Region bewegen. Hier sehen Sie die spannende Debatte im Video!
In der SÜDKURIER-Wahlarena diskutieren (erste Reihe von links): Johannes Kretschmann (Grüne), Thomas Bareiß (CDU), Stephan Link (FDP), Robin Mesarosch (SPD). Der Abend wird moderiert von (zweite Reihe von links) Andreas Ambrosius, Chefredakteur Lokales, und Stefanie Lorenz, SÜDKURIER-Lokalredakteurin.
Sauldorf Arnold Stadler liest im Biergarten im Sauldorfer Ortsteil Krumbach
Zu einer ungewöhnlichen Zeit hatte das Literaturnetzwerk Oberschwaben zu einer Lesung von Büchnerpreisträger Arnold Stadler eingeladen. Das Publikum nahm den Termin im Biergarten des Gasthofs Adler am Montagmorgen jedoch gerne an. Stadler las Passagen aus „Am siebten Tag flog ich zurück“.
Arnold Stadler las aus seinem neuesten Werk und erzählte von dessen Entstehungsgeschichte.
Meßkirch Meßkircher Hallenbad öffnet am Dienstag wieder: Schwimmunterricht kann nach langer Zwangspause wieder beginnen
Das Meßkircher Hallenbad war im vergangenen Herbst nur wenige Wochen geöffnet, ehe die Pandemie zur Schließung zwang. Für die Kinder aus Meßkirch und den umliegenden Gemeinden entfiel der Schwimmunterricht im gesamten Winter. Mit Beginn des neuen Schuljahres öffnet das Bad für Gäste und Schüler wieder.
Gute Nachrichten: Das Meßkircher Hallenbad öffnet am Dienstag nach Sommer- und Corona-Pause wieder seine Türen für Schülerinnen und Schüler sowie alle anderen Badegäste.
Kreis Sigmaringen Deshalb stehen in vielen Ortschaften im Landkreis Sigmaringen Halteverbotsschilder und Absperrungen ohne erkennbare Baustelle
Mehrere SÜDKURIER-Leser haben Halteverbotsschilder und Straßenmatten entdeckt. Sie stehen in kleineren und größeren Gemeinden, sie liegen auf Verkehrsinseln und Kreiseln. Was hat es damit auf sich? Was haben Bichtlingen und Meßkirch damit zu tun?
In den Ortschaften sind auf der gesamten Strecke diese Halteverbotsschilder angebracht.
Meßkirch Wäldern um Meßkirch seit Corona verstärkt ein Ausflugsziel
Über 1250 Hektar groß ist der Wirtschaftswald der Stadt Meßkirch. Durch die Corona-Pandemie wird er verstärkt als Ausflugsziel genutzt. Revierleiter Siegbert Arzt bittet die Besucher, den Umwelt- und Naturschutz zu beachten.
Revierleiter Siegbert Arzt, der den Stadtwald von Meßkirch betreut, erklärt die Funktion des Waldes und bittet die Erholungssuchenden, den Umwelt- und Naturschutz zu beachten.
Sauldorf Deshalb ist die Bundesstraße 313 ab Meßkirch bis Ende September gesperrt
Voraussichtlich bis zum 24. September ist die B 313 zwischen der Kreisgrenze im Landkreis Sigmaringen und Krumbach gesperrt.
Die Bundesstraße 313 zwischen ist ab Höhe Krumbach bis zur Kreisgrenze an den Landkreis Tuttlingen ab sofort gesperrt.
Leibertingen Gäste kommen kürzer – aber dafür öfter in die Region um Meßkirch
Die Saison verläuft für die Tourismusbetriebe um Meßkirch zumeist positiv. die Jugendherberge Burg Wildenstein allerdings musste die Zahl der Betten erheblich reduzieren, weil größer Gruppen nicht erlaubt waren. Insgesamt geht der Trend zu spontanen Buchungen, berichtet die stellvertretende Leiterin der Tourist-Information in Meßkirch, Edith Weber.
Die Badesaison verlief im Naturbad Thalheim wegen des durchwachsenen Wetters schleppend.
Sauldorf Lothar Dunz wird Ehrenelferrat beim Narrenverein Binkerzunft Boll
Der Narrenverein Binkerzunft aus dem Sauldorfer Ortsteil Boll hielt seine Hauptversammlung für die vergangenen zwei Jahre ab. Lothar Dunz wurde dabei zum Ehrenelferrat gewählt und Johann Boos aus dem Elferrat verabschiedet.
Präsident Holger Mülherr (links) verabschiedete Johann Boos mit einem Präsentkorb aus dem Elferrat.
Frei Verfügbar Linzgau aktuell: Das ist die Feierabend-Mail für Ihre Region
Sie möchten über die wichtigsten Themen aus dem Linzgau informiert sein? Dann tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse kostenlos in den Verteiler der Feierabend-Mail ein.
Sauldorf Erste Saison für Solidarische Landwirtschaft auf dem Waldfeldhof in Sauldorf
Die Anteilseigner der Waldfeldhof GbR finanzieren den Gemüseanbau im Ganzen und erhalten im Gegenzug Ernteanteile. Unter anderem über eine Informationsveranstaltung soll die Zahl der Anteile für die kommende Saison 2022/2023 auf 30 erhöht werden.
Annika (links) und Steffen Niehl (rechts, mit Sohn Oskar), bieten die Möglichkeit, in der neuen Saison als Anteilseigner in die Solidarische Landwirtschaft der Waldfeldhof GbR in Sauldorf einzusteigen.
Sauldorf Ehefrau kann sich in Sauldorf vor ihrem Mann retten: Seit Monaten schlägt und bedroht er sie
Eine 38-jährige Frau wird von ihrem Ehemann in der Gesamtgemeinde Sauldorf seit Monaten geschlagen, genötigt, bedroht und beleidigt. Am Donnerstagabend gelang der Frau die Flucht.
Seit Monaten schlägt ein 45-jähriger Mann seine sieben Jahre jüngere Frau in Sauldorf. Wie die Polizei mitteilt, gelang der Frau am Donnerstag die Flucht.
Sauldorf Kindergartenbeiträge in Sauldorf steigen um 2,9 Prozent
Die Elternbeitrage für den Kindergarten steigen nach Entscheidung des Gemeinderats Sauldorf um 2,9 Prozent. Grundlage bleibt, dass rund 20 Prozent der tatsächlichen Betriebsausgaben gedeckt sein sollten. Investiert werden muss im Kindergarten St. Sebastian in die Dachfenster, sieben sind undicht. Das kostet rund 12 457 Euro.
Die Kindergartenbeiträge in Sauldorf steigen.
Sauldorf Gemeinderat Sauldorf verabschiedet Medienentwicklungsplan für die Auentalschule
Die Digitalisierungsmaßnahmen in der Auentalschule werden die Gemeinde viel Geld kosten. Der Netzaufbau verschlingt rund 40 000 Euro, noch einmal 34 000 Euro sind für die Endgeräte erforderlich sowie weiteren 20 000 Euro für die Erneuerung der Stromversorgung. So bekommen zum Beispiel alle Klassen digitale Tafeln.
Das so genannte Whiteboard ist vollwertiger Computer und Schreibtafel zugleich. Hier demonstriert dies ein Schüler im Schulzentrum Stetten am kalten Markt.
Sauldorf Kanalsanierung in der Gemeinde Sauldorf wird richtig teuer
Sauldorf wird fast eine halbe Million Euro in die Kanalsanierung stecken. Statische Überlastung in manchen Bereichen mach die Investition nötig. Auch der Hochwasserschutz war in der Gemeinderatssitzung ein Thema.
Der Gemeinderat Sauldorf bei der Diskusssion über das Ergebnis der Eigenkontrollverordnung.
Sauldorf Thomas Loll und Gerold Sprenger neue Ehrenmitglieder beim Sportverein Boll-Krumbach-Bietingen
Ausführliche Diskussionen gab es bei um Passivmitgliedschaft und erhöhte Beitrage beim SV BKB.
Vorstand Marvin Müller (links) würdigte die Verdienste der langjährigen Mitglieder GeroldSprenger (Mitte) und Thomas Loll (rechts) und ernannte sie zu Ehrenmitglieder des Vereins.
Meßkirch Aus der Krise für die Zukunft lernen: Martin-Heidegger-Gymnasium in Meßkirch verabschiedet Abiturienten
31 junge Menschen aus Meßkirch und Umgebung konnten in der Stadthalle Meßkirch ihr Abiturzeugnis in Empfang nehmen. Neben Preisen und Belobigungen gab es warmherzige Worte für einen Jahrgang, der unter Corona-Bedingungen die Kursstufen und Abschlussprüfungen meisterte.
Jeweils in Kleingruppen kamen die Abiturientinnen und Abiturienten auf die Bühne der Stadthalle, um von Tobias Andelfinger, Schulleiter des Martin-Heidegger-Gymnasiums, das Zeugnis überreicht zu bekommen. Dazu gab es von den Tutoren eine weiße Rose. Von links: Tutor Stefan Bartknecht, Schulleiter Tobias Andelfinger, Aaron Binder, Emma Reuter, Sarah Buck, Annalena Geschwender, Mona Hauff und Hannah Schlude.
Meßkirch Zeugnisse an der Conradin-Kreutzer-Schule in Meßkirch: Mit Abschluss in die Zukunft starten
Die Zeugnisse für 54 Haupt- oder Werkrealschulabschlüsse wurden an der Conradin-Kreutzer-Schule ausgegeben.
Den Hauptschulabschluss haben die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen erreicht. Für sie beginnt nun eine weitere schulische oder berufliche Zukunft.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Wald 216 Läufer beim 12. Walder Volkslauf auf den Strecken
Läufer aus der ganzen kamen zum 12. Walder Volkslauf. 88 Läufer starteten beim 10,6 Kilometer langen Hauptlauf. 50 Helfer standen an der Strecke.
Ohne Zeitmessung und Erfolgsdruck können bereits die jüngsten Läufer beim Walder Volkslauf ihre läuferischen Fähigkeiten ausprobieren.
Leibertingen Fassungslosigkeit und Frustration – Große Hilfsbereitschaft ist ein Lichtblick für den SV Kreenheinstetten
Der Einbruch ins Sportheim des SV Kreenheinstetten in der Gemeinde Leibertingen verursachte rund 30 000 Euro Schaden. Aktuell müssen die Räume erst einmal getrocknet werden, denn die unbekannten Täter hatte die Wasserhähne aufgedreht. Ein Lichtblick ist sicher, dass sich der Vorstand über eine Welle der Hilfsbereitschaft aus dem Ort und von den Nachbarvereinen freuen kann.
Die ersten Aufräumarbeiten sind gemacht. Dennoch sind die Vorstände Andreas Koblauch und Michael Fecht, von links, noch frustriert und wütend.
Wald Zwei Schwerverletzte bei Kleinflugzeugabsturz im Ostallgäu
Am Montag ist ein einmotoriges Propeller-Flugzeug bei der Gemeinde Wald in einem Waldgebiet abgestürzt. Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt.
Symbolfoto: Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens 2015 in Niedersachsen
Newsticker Newsticker zum Nachlesen: So lief die Bundestagswahl in den Wahlkreisen Bodensee und Zollernalb-Sigmaringen – Ergebnisse, Reaktionen und Entwicklungen
Deutschland hat am 26. September einen neuen Bundestag gewählt. Wie verlief der Wahltag in Ihrem Wahlkreis Bodensee oder Zollernalb-Sigmaringen? Alle Ergebnisse, Reaktionen und Analysen können Sie hier im Newsticker nachlesen.
Eindrücke vom Wahlabend in den Wahlkreisen Bodensee und Zollernalb-Sigmaringen
Meßkirch Grünen im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen nicht wirklich zum Feiern zumute
Die Grünen im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen feierten ihre Wahlparty im „Fabrikle“ in Beuron. Die Teilnehmer waren aber vom Ergebnis eher enttäuscht, insbesondere vom Abschneiden von Johannes Kretschmann, der Thomas Bareiß zum Sieg gratulierte.
Zieht nicht in den Bundestag ein: Kandidat Johannes Kretschmann hier mit Beisitzerin Hanna Stauß der Grünen in Sigmaringen.