Unter anderem wegen Verdachts der versuchten Erpressung wird gegen zwei 30 und 34 Jahre alte Männer aus Pfullendorf ermittelt, informieren die Staatsanwaltschaft Hechingen und das Polizeipräsidium Reutlingen. Dem Duo wird vorgeworfen, einen 24-jährigen Geschäftspartner des jüngeren Beschuldigten bedroht und einen größeren Geldbetrag von ihm gefordert zu haben. Als die Polizei über den Sachverhalt informiert wurde und eine aktuelle Gefährdung des 24-Jährigen im Raum stand, führte das Polizeipräsidium Reutlingen mit Unterstützung von Spezialkräften die notwendigen Einsatzmaßnahmen durch. Dabei wurde der 30-Jährige in Albstadt in seinem Auto angehalten und vorläufig festgenommen. Der 24-Jährige wurde wohlbehalten an seiner Wohnanschrift angetroffen. Die weiteren Ermittlungen führten zu dem 34-Jährigen, der ebenfalls vorläufig festgenommen wurde. Die Ermittlungen, in die auch mögliche Hintergründe der Geldforderung einbezogen werden, dauern aktuell noch an.