Passübungen, koordinative Elemente mit und ohne Ball, sowie einige Schüsse auf das Tor: Für die Landesligafußballer des SV Denkingen ist die Corona-Durststrecke beendet.

Bild: Julian Widmann

Denn zumindest ein Teil der Mannschaft ist am Pfingstmontag erstmals seit Mitte März wieder auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. „Ein geiles Gefühl, oder?“, fragte der neue Trainer Dirk Thannheimer zu Beginn der Einheit seine Spieler.

Video: Julian Widmann

Nach mehr als zwei Monaten Zwangspause wird bei den Herren des SV Denkingen in dieser Woche pro Einheit in zwei Vierergruppen trainiert. Alle Spieler bestreiten in der ersten Woche ein Training.

Bild: Julian Widmann

Die beiden Kleingruppen absolvieren die Übungen dann getrennt voneinander auf jeweils einer Platzhälfte – Co-Trainer Markus Reichle oder A-Jugend-Trainer Johannes Allgaier betreuen neben Thannheimer die zweite Vierergruppe.

Video: Julian Widmann

In der kommenden Woche wird die Gruppengröße, wie Dirk Thannheimer informiert, aufgrund weiterer Lockerungen auf sechs Feldspieler und einen Torhüter erhöht. Weiterhin gelten aber viele Regeln, die der Vorstand des Vereins in einem Dokument mit einer Checkliste zusammengefasst hat. Alle Beteiligten mussten sich vorab eigenverantwortlich mit diesen auseinander setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Für die Kicker bedeutet ein Training unter Corona-Bedingungen zum Beispiel, dass sie eine eigene Trinkflasche mitbringen müssen. Oder, dass die Umkleidekabinen geschlossen bleiben. Trainer und Betreuer müssen eine Atemschutzmaske dabei haben, um bei einer Verletzung eingreifen zu können.

Video: Julian Widmann

Auch der Mindestabstand gilt nach wie vor. Sprich: Das Training bleibt vorerst kontaktlos. Dennoch sind Thannheimer und sein Team erleichtert, wieder auf dem Platz zu stehen. In den vergangenen Wochen waren die Spieler selbst für ihre Fitness verantwortlich. Ob Intervalläufe oder Workouts im eigenen Garten: Der Trainer hatte seinen Kickern vor allem eines mitgegeben: „Ich möchte keinen Spieler sehen, der beim Trainingsauftakt mit 15 Kilo Übergewicht ankommt.“

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.