Weil eine Busfahrerin einem Mann am Sonntagnachmittag am zentralen Omnibusbahnhof in der Franz-Xaver-Heilig-Straße die Mitfahrt verweigert hatte, stellte sich der 25-Jährige mehrfach vor den Bus und hinderte die Frau an der Weiterfahrt, informiert die Polizei. Im weiteren Verlauf sprang der offensichtlich sehr in Rage geratene Mann unvermittelt vor ein Auto, dessen Fahrer einen Zusammenstoß nur mit einer Vollbremsung verhindern konnte. Die Ermittlungen des Polizeipostens Pfullendorf dauern an und Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich unter Tel. 0 75 52/201 60 zu melden.