Testen gilt in der Corona-Strategie als wichtiger Baustein, um die Pandemie letztlich zu besiegen. Aber, wie vermittelt man kleinen Kindern die Notwendigkeit des Prozederes? Im Kindergarten des Bildungshauses KomBiLe in Magenbuch, wo üblicherweise 28 Mädchen und Jungen betreut werden, hat man eine kindgerechte Herangehensweise gefunden, wie Kiga-Leiterin Ulrike Hund erzählt. Bekanntlich sind seit zwei Wochen Tests für alle Kinder verpflichtend und das war der Startschuss für das hauseigene Testzentrum.

Unterstützung durch „Leo“ und „Freddie“

„Die Kindergartenkinder im KomBiLe wurden auf kindgerechte Art und Weise, während des Morgenkreises, an das Thema herangeführt“, erzählt Leiterin Ulrike Hund. Das „Testkottchen“, das Handpuppenkrokodil Leo, musste nämlich auch einen Coronatest machen. Leider ist es ein sehr ängstliches Krokodil, das sich deshalb Unterstützung von seinem Freund, dem Löwen „Freddie“ holte. Freddie hatte selber schon einmal Corona und kannte sich mit der Krankheit und mit dem Testen bestens aus. Er gab Leo Tipps und nahm ihm die Angst. Tatsächlich hat Leo dann allen Mut zusammengenommen und festgestellt, dass so ein Test auch nicht schwerer ist, als einen Lolli zu lutschen. Deshalb heißt diese Art von Test auch Lollitest.

Das könnte Sie auch interessieren

Nach dem Testen wird weiter gespielt

Auf diese Weise gut vorbereitet ging es für die Kindergartenkinder dann in das „Testcenter“, das eigens in der Turnhalle dafür hergerichtet wurde. Leo und Freddie warteten schon, als ein Kind nach dem anderen seinen „Lolli“ lutschte und anschließend die Stäbchen in eine Flüssigkeit tunkte. Hiervon gaben die Kinder jeweils drei bis vier Tropfen auf eine Testkassette, und beobachteten, wie gleich ein Streifen sichtbar wurde und nach oben startete wie die Geburtstagsrakete. Das war‘s dann auch schon. „Jedes Kind verließ stolz und zufrieden das Testzentrum, um sich wieder seinen Spielen zuzuwenden“, erzählt Hund, dass später im Abschlusskreis behauptet wurde, die Lollis hätten nach Cola, Vanille, Kirsche, Schokolade, Orange und auch nach nichts geschmeckt.