Zeugen haben am Samstagabend gegen 19 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Franz-Xaver-Heilig-Straße beobachtet. Der Fahrer eines BMW soll hierbei mit aufheulendem Motor einen Fußgänger, der gerade die Fahrbahn überquerte, erfasst haben und anschließend von der Unfallstelle geflüchtet sein, ohne sich um den Mann zu kümmern, teilt die Polizei mit. Nachdem sich die Zeugen nach dem Wohlbefinden des Fußgängers erkundigt hatten, humpelte auch dieser davon. Der Polizeiposten Pfullendorf bittet den Mann, der von dem Fahrzeug erfasst wurde, oder andere Zeugen des Unfalls, sich unter Tel. 07 55 2/2 01 60 zu melden.