Eine 46-jährige Toyota-Fahrerin streifte am Mittwochmorgen gegen 9.15 Uhr eine 94 Jahre alte Fußgängerin, als diese am Einmündungsbereich Sigmaringer Straße / Überlinger Straße die Straße überquerte. Dabei achtete die Seniorin nicht auf den fließenden Verkehr, informiert die Polizei. Die Toyota-Fahrerin versuchte der Seniorin auszuweichen, was ihr jedoch nicht gelang. Der Toyota berührte die Frau leicht, wodurch diese stürzte und sich leicht verletzte. Ein Rettungsdienst brachte die Seniorin zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Am Toyota entstand kein Schaden, heißt es abschließend im Bericht der Polizei.