Die Polizei hat bestätigt, dass bereits am vergangenen Montag, in den frühen Morgenstunden, im Stadtgarten eine leblose Person entdeckt wurde. „Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen“, so Oliver Weißflog, Sprecher des Polizeipräsidiums Ravensburg. Er machte keine Aussage, ob es sich bei der toten Person um eine Frau oder einen Mann handelt, wobei mehrere SÜDKURIER-Leser erklärten, dass es sich um eine Frau handle. Nach Angaben des Polizeisprechers haben die kriminalpolizeilichen Ermittlungen keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung ergeben, weswegen davon auszugehen sei, dass die Person eines natürlichen Todes gestorben ist.