Ostrach (kaj) Zwar hatte der Fachmarkt während der pandemiebedingten Lockdowns als Anbieter von Gartenartikeln und Baubedarf nicht geschlossen, doch die beliebten Veranstaltungen bei Stangen-Schmid an Ostern, im Sommer und zu Weihnachten konnten aufgrund der Bestimmungen nicht stattfinden.

Das letzte Event ging im Winter 2019 über die Bühne. Um so glücklicher und voller Tatendrang sind Sabine und Karl „Charly“ Schmid mitsamt ihrem Team, wenn sie an den bevorstehenden Freitag und Samstag denken. Die Aktionstage in der Heiligenberger Straße in Ostrach stehen unter dem Motto „So schön kann Sommer sein“. Kunden können am Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 14 Uhr praktische und dekorative Produkte für Garten, Balkon und Terrasse entdecken. Vom Spielhäuschen für Kinder über Feuerschalen, Gartendeko aus Edelrost und Tuffstein bis hin zu Lifestyle-Accessoires für drinnen, darunter die Lampe Berger mit über 50 verschiedenen Düften. Neu im Sortiment sind außerdem ökologische Wasch- und Reinigungsmittel der im Deggenhausertal ansässigen Firma Sonett. Ebenfalls brandneu ist das Logo „Grillkultur bei Stangen-Schmid“, das die Kompetenz rund ums Thema Grillen zum Ausdruck bringt. Von Juli bis September werden auch wieder Grillkurse angeboten – für alle, die mehr als nur Wurst grillen wollen. Kleiner Vorgeschmack gefällig? Maxi Schmid wird am Samstag im Rahmen der Grillvorführungen Pizza, Spanferkel, Gemüse und Dessert vom Grill anbieten.

„Outdoor-Küchen“ bleiben angesagt. Was den Kochbereich für draußen angeht, hat Stangen-Schmid allerhand zu bieten. Neuestes „Baby“ im BBQ-Segment ist der Everdur. „Der Londoner Sternekoch Heston Blumenthal hat den Grill entwickelt. Die Holzkohle wird elektronisch gezündet und der Grill ist in sieben Minuten einsatzbereit“, schwärmt Karl Schmid. Der Grill beeindruckt mit Extra-Zubehör, etwa einem speziellen Korb zum Zubereiten von Fischen und Krustentieren. „Wir haben testhalber Hähnchen und Spanferkel am Drehspieß zubereitet und für sehr gut befunden!“