Zwei Jahre kein Stadtseefest, das war hart und es scheint, die Menschen haben nur darauf gewartet, endlich wieder etwas zu erleben und sich zu treffen. Die Stegstrecker haben während der Pandemiepause offenbar einen guten Draht zum Wettergott