Ostrach (sah) Auf der Insel C stellen sich Wimatec Mattes mit Enerix Alb-Bodensee vor. Es gibt eine Landmaschinenausstellung, Live-Produktion und eine Betriebsrallye. Die Besucher werden hier durch den Musikverein Burgweiler und von 11.30 bis 13.30 Uhr durch die Jugendkapelle Burgweiler musikalisch unterhalten. Eine Lego-Ausstellung zeigt die Landwirtschaft gestern, heute und morgen. Eine Traktorhüpfburg lässt die Kinderherzen schneller schlagen und Claus Augenschmaus, Bauchredner und Clown bringt die Lachmuskeln zum Beben.

Bild 1: Gewerbeschau "Ostrach erleben" + VoS Ostrach: Ostrach beweist Facettenreichtum
Insel D

Die Insel D „Schmid & Jung“ befindet sich am anderen Ortsende. Hier zeigen Stangen Schmid, Schmid’s Auszeit und EBG Jung GmbH was sie „drauf haben“. Keine Angst, die Besucher der Gewerbeschau müssen nicht die Wanderstiefel schnüren, sondern können bequem im 20-Minuten-Takt im Oldtimer-Schuttlebus von „Insel zu Insel“ reisen. Auch hier gibt es Getränke, Crêpes und eine XXL-Hüpfburg.

Bild 2: Gewerbeschau "Ostrach erleben" + VoS Ostrach: Ostrach beweist Facettenreichtum
Insel E

Auf der Insel E „Rieg“ befinden sich die Rieg GmbH, der Räuberbahnverein und die Crazy Boys. Von 11-13 Uhr können Kinder hier Ponyreiten und bei der Ausstellung der Lok- und Eisenbahnfahrzeugen kommen Eisenbahnbegeisterte auf ihre Kosten.

Bild 3: Gewerbeschau "Ostrach erleben" + VoS Ostrach: Ostrach beweist Facettenreichtum
Insel F

Im Gewerbegebiet F „Königsegg“ präsentieren sich AM Tischler Motsch, Steinhauser electronic GmbH, Klein&Fein Iris Design, Claudis Haircut, Kessler Systems GmbH, Bestattung Stoß, KFZ-Technik Franke und der Schützenverein Ostrach. Hier können Nistkästen gebaut und florale Armsträuße gebastelt werden. Im Rahmen einer Vernissage stellt der Mengener Künstler Michael Gruber seine Werke aus.

Bild 4: Gewerbeschau "Ostrach erleben" + VoS Ostrach: Ostrach beweist Facettenreichtum

Nicht nur auf den „Inseln“ sondern am eigenen Standort beteiligen sich Thomas Widmer Ofenbau, die Hohenzollerische Landesbank Ostrach, Harald Kugler Gabelstapler & Neher Dia, Frank Immobilien, Friseur Schweikart und das Sporthunde-Zentrum Oreos-Pet-Dream Agility Hundesport. Auf dem Edeka-Parkplatz finden Flohmarktfans bei Rudi’s Flohmarkt interessante Schnäppchen.

Bild 5: Gewerbeschau "Ostrach erleben" + VoS Ostrach: Ostrach beweist Facettenreichtum
Theater und Linedance

Neben den Ausstellungen dürfte aufgrund der derzeitigen Energiekostenexplosion der Vortrag „Dezentrale Energieversorgung im Eigenheim“ der Enerix Alb-Bodensee jeweils um 14 und 16.30 Uhr besonders interessieren. Auf dem Herbert-Barth-Platz in der Ortsmitte findet ein attraktives Rahmenprogramm statt. Von 11 – 13 Uhr gibt der Musikverein Ostrach Frühschoppenkonzert, um 11 Uhr geht es dort auf Schatzsuche. Um 13.30 Uhr richten die Politiker Thomas Bareiß, Andrea Bogner-Unden und Klaus Burger ein Grußwort an die Gäste. Daran schließt sich um 14 Uhr ein Überraschungsauftritt und um 15 Uhr ein Liedauftritt des Reinhold Frank Schulzentrums Ostrachtal an. Um 15.15 Uhr öffnet sich der Vorhang für eine Theatervorführung und um 16 Uhr zeigen die Line Dancer ihre mitreißenden Choreographien.

Bild 6: Gewerbeschau "Ostrach erleben" + VoS Ostrach: Ostrach beweist Facettenreichtum

Bereits um 10 Uhr findet in der Pfarrkirche St. Pankratius ein Festgottesdienst anlässlich „30 Jahre Caritasgemeinschaft Ostrachtal“ mit Weihbischof Dr Bernd Uhl statt.

Ostrach erleben

„Zu Ihrer und unserer Freude darf der Handels- und Gebewerbeverein Ostrach dieses Jahr wieder, im vierjährigen Turnus die ganze Stärke und Facettenreichtum unserer Gewerbebetriebe präsentieren und einen Auszug unseres Leistungsspektrums zeigen. „Os-trach erleben“ ist weit über Os-trach hinaus ein fester Bestandteil im Terminkalender. Die stetig wachsenden Besucherzahlen und die vielen positiven Resonanzen sind das beste Beispiel dafür. Der HGV sowie alle Gewerbetreibenden und Vereine freuen sich über Ihren Besuch und wünschen Ihnen erlebnisreiche, informative und abwechslungsreiche Stunden auf der Gewerbeschau „Ostrach erleben.“

Bild 7: Gewerbeschau "Ostrach erleben" + VoS Ostrach: Ostrach beweist Facettenreichtum

Birgit Bauknecht, Vorsitzende des Handels- und Gewerbevereins Ostrach

Know-how und Fachkompetenz erleben

Ostrach – „It’s Gewerbeschautime!“ heißt es am Sonntag, 25 September, in der oberschwäbischen Gemeinde Ostrach. Die Gewerbetreibenden vor Ort überzeugen durch ihre Fachkompetenz, Innovationen und ihr Know-How. Sie tragen zur hohen Lebensqualität in der Gemeinde bei, ebenso wie die Vereine mit ihren Aktivitäten. Der Handels- und Gewerbeverein (HGV) 1898 Ostrach, der bereits seit April 1898 gegründet wurde, stellt im Rahmen der Gewerbeschau „Ostrach erleben“ von 11 bis 18 Uhr mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr ein attraktives Ausstellungs- und Attraktionsprogramm zusammen und lässt die Besucher den Facettenreichtum von Ostrach erleben.

Bild 8: Gewerbeschau "Ostrach erleben" + VoS Ostrach: Ostrach beweist Facettenreichtum

Der Begriff „Insel-Hopping“ bekommt am Sonntag in Ostrach nochmal eine ganz neue Bedeutung. Auf sogenannten „Veranstaltungsinseln“ haben sich mehrere Gewerbetreibende zusammengeschlossen. Die Gewerbebetriebe, denen eine größere Fläche zur Verfügung steht, bieten kleineren Betrieben einen Platz auf der Insel an. So funktioniert eine gute Gemeinschaft!

Bild 9: Gewerbeschau "Ostrach erleben" + VoS Ostrach: Ostrach beweist Facettenreichtum
Insel A

Auf der Insel A beim Autohaus Bauknecht stellt das Autohaus selbst aus, sowie das Lohnunternehmen Bronner, Raumausstattung Riegger, der Maschinenring Alb Oberschwaben e.V., Pfrunger Burgweiler Ried Rind und die Gesamtfeuerwehr Ostrach. An Aktionen sind hier Kaffee und Kuchen, Essen und Trinken geboten, eine Hüpfburg, Torwandschießen mit attraktiven Preisen, Kinderschminken von 14-17 Uhr und ab 13 Uhr eine Fahrzeugvorstellung der Feuerwehr mit anschließender Schauübung, sowie eine Maschinenausstellung.

Insel B

Auf dem Herbert-Barth-Platz hinter dem Rathaus präsentieren sich das Reinhold Frank Schulzentrum Ostrachtal, die Bauzemeck Zunft Ostrach, Moormobil, Mit Herz und Hand Nachbarschaftshilfe, die Gemeinde Ostrach sowie Elektrotechnik Klaus Strobel, Metzgerei Eberle, die Volksbank Ostrach und Falc Immobilien, Karl Brugger Hoch- und Tiefbau und weitere ortsansässige Unternehmen. Auch hier gibt es eine Bewirtung, heiße Waffeln, Gewinnspiele und Verköstigungen. Bereits ab 11 Uhr startet dort eine Schatzsuche. Um 15.15 Uhr führt der Waldkindi ein Theater vor, ab 16 Uhr locken ein Bastelangebot, Schminken und eine Süßigkeitenschleuder.