Der Fahrer war mit seinem Gespann von Ostrach in Richtung Pfullendorf unterwegs, informiert die Polizei. Während der Fahrt platzte ein Reifen der Zwillingsbereifung des Hängers, auf dem ein Bagger geladen war. Bei der Weiterfahrt fing der Hänger aufgrund der folgenden Hitzeentwicklung Feuer und der Fahrer stellte seinen Laster umgehend ab. Trotz des ausdrücklichen Verbots der hinzugerufenen Einsatzkräfte, suchte der Mann wiederholt den Gefahrenbereich auf, um seinen Bagger abzuladen, sodass die Polizisten eingreifen und ihn vor weiteren gefährlichen Aktionen schützen mussten. Da er sich dabei immer wieder den Anweisungen der Beamten widersetzte und mit beleidigenden Äußerungen um sich warf, drohen ihm nun strafrechtliche Folgen. Die Feuerwehr löschte den Brand rasch. Es entstand ein Schaden von rund 5000 Euro. Sowohl der beschädigte Anhänger, als auch der Bagger mussten abgeschleppt werden.