Die Narren sind los
Alles zur Narrenzeit
Pfullendorf Großeinsatz der Rettungskräfte beim Pfullendorfer Streckgericht
Feuerwehrkommandant Dieter Müller stand in einen Riesenspektakel vor dem Streckgericht auf dem Pfullendorfer Marktplatz und wusste auf jede Anschuldigung ein Antwort. Dennoch entging der "selbstherrlichen Schurke", so Richter Narr, seiner Strafe nicht. Seine Körpergröße wuchs auf der Streckbank um rund 30 Zentimeter.
Ankläger Oliver Ritter, Richter Andreas Narr und der Henker (von links) schauen genüsslich zu, wie sich der Feuerwehrwehrchef (liegend) vor Schmerzen krümmt. Das Strecken ist eine unangenehme Sache. Das war schon im Mittelalter so.
Herdwangen-Schönach In Herdwangen rockt Roberto den Sportlerball
  • Ein bisschen Spaß muss sein: 450 Zuschauer in der voll besetzten Bundschuhhalle genießen ein närrisches Programm und
  • Ruben Riebsamen als überragenden "Roberto Blanco"
God save die AH-Mannschaft! Mit ihrer strammen Garde gab sich in der voll besetzten Bundschuhhalle sogar die englische Königin die Ehre. Zu den Klängen der Gruppe "Queen" rockte ihre Majestät später die Bühne und erntete donnernden Applaus. Bilder: Stefanie Lorenz
Pfullendorf Motto für großes Narrentreffen 2020 in Pfullendorf steht
"Pfullendorf in dulci jubilo" (lat. Pfullendorf in süßer Freude) ist die Fasnet in der Linzgaustadt im Jahr 2020 überschrieben. Die Pfullendorfer Narrenzunft Stegstrecker richtet anlässlich des Stadtjubiläums in zwei Jahren ein Landschaftstreffen der Vereinigung schwäbisch-alemannischer Narrenzünfte aus. Eine Klausurtagung im April diente der Vorbereitung des Großereignisses.
Langjährige Mitglieder der Narrenzunft Stegstrecker wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung am Mittwoch geehrt (von links): Dietmar Traub, Marcell Klaiber, Heike Gäng, Martina Restle, Thomas Mohr, Beate Liegmann, Marlies Rossknecht, Santo Seminara, Claudia Walch, Patrick Miller, Rosmarie Wenzel, Maria Thiel, Elfriede Perlak, Sonja Axt und Karin Ruther. <em>sah</em><em>/Bild: Sandra </em><em>Häusler</em>
Tipps für die närrischen Tage