Ein bislang unbekannter Täter brach in der Nacht zum Montag mehrere Automaten und Geldkassetten auf. Im Bereich Mengen hat der Unbekannte am Montagmittag zwischen 12.20 Uhr und 14.30 Uhr an einer Milchtankstelle in der Habsthaler Straße die gefüllte Geldkassette entwendet, wodurch ein Schaden im zweistelligen Euro-Bereich entstand, heißt in einer Mitteilung der Polizei. Außerdem wurde in der Nacht zum Montag an dem dortigen „Milchhäusle“ der Rohmilchautomat aufgebrochen, Bargeld in dreistelliger Höhe und Bestandteile des Automaten entwendet. Der Gesamtschaden wird auf etwa 1400 Euro beziffert. Zudem kam es auch zu weiteren Aufbrüchen von Automaten an Hofläden im Bereich Ostrach, wo sich der Unbekannte an einem Hofladen in der Seestraße und an zweien in der Mühlbergstraße zu schaffen machte. Inwieweit dort Automaten tatsächlich aufgebrochen wurden und ob Bargeld entwendet wurde ist nach derzeitigem Ermittlungsstand noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Bad Saulgau ermittelt und geht davon aus, dass die Taten in einem direkten Zusammenhang stehen. Mögliche Zeugen der Taten werden gebeten, sich unter Tel. 07581/4820 zu melden.