Wegen Sachbeschädigung in Tateinheit mit Hausfriedensbruch verurteilte das Amtsgericht Sigmaringen unter dem Vorsitz von Richterin Kristina Selig einen 23-jährigen Mann zu einer Geldstrafe in Höhe von 2250 Euro (90 Tagessätze zu je 25 Euro). Er muss