Der SC Pfullendorf organisiert erneut einen Talenttag mit Thomas Albeck vom Fußball Bundesligisten RB Leipzig, das teilt der SC in seiner Pressemitteilung mit. Bereits zum dritten Mal veranstaltet der SC Pfullendorf den SCP-Talenttag. Die Jugendabteilung des Sportclubs unter der Leitung von Marco Konrad, A-Lizenzinhaber, sichtet auf dem Sportgelände der Geberit-Arena talentierte Nachwuchsspieler der Jahrgänge 2004 bis 2006. Unter die Lupe genommen werden von den Trainern des SCP unter anderem Umgang mit Ball, Verhalten in Spielformen, die allgemeine Sportlichkeit sowie Koordination und Schnelligkeit anhand einer Lichtschrankenanlage.

Den Siegern des Talenttags winkt neben Eintrittskarten zu einem Heimspiel von RB Leipzig zudem ein Probetraining im Nachwuchsleistungszentrum von RB Leipzig.Mit dabei ist wie bereits in den Vorjahren mit Thomas Albeck ein ganz besonderer Gast. Der Leiter des Nachwuchsleistungszentrum von RB Leipzig, dem Partnerverein des SCP im Jugendbereich, lässt es sich nicht nehmen, selbst einen Abstecher ins Tiefental zu unternehmen und sich einen Eindruck von den Talenten aus der Region zu verschaffen. Bei entsprechender Entwicklung erhalten Fußballtalente des SCP die Möglichkeit, früher oder später in der RB-Akademie mit zu trainieren und sich für höhere Aufgaben und Ziele zu empfehlen. Thomas Albeck selbst ist seit Januar 2013 Leiter des Nachwuchs-Leistungszentrums von RB Leipzig, wo er für 17 Nachwuchsmannschaften mit 180 Nachwuchsspielern von der U8 bis zur U23 verantwortlich ist. Als Spieler war er 1979 bis 1982 in der ersten und zweiten Mannschaft der Stuttgarter Kickers aktiv. Der Fußball-Lehrer und Diplom-Ökonom entdeckte unter anderem die aktuellen A-Nationalspieler Bernd Leno, Mario Gomez, Joshua Kimmich, Sebastian Rudy, Sami Khedira und Timo Werner.

Beginn des Talenttages ist am Freitag, 12. Mai, um 16 Uhr. Die Sichtung dauert etwa bis 18 Uhr. Interessierte Nachwuchsfußballer können sich per E-Mail an talenttag@sc-pfullendorf.de anmelden.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €