Bild: Chris Herrmann

Es liegt auf der Hand, dass das Keep it real-Festival von Jahr zu Jahr bekannter wird und immer mehr Reggae- und Dancehall-Musikfreunde nach Pfullendorf anzieht. Am Wochenende pilgerten wieder tausende Fans der karibischen Musik in den Seepark.

Weite Anreise

Eine weite Anfahrt nahmen die Geschwister Franziska und Ulrike Heintz, sowie Frank Müller und Marlen Ruschke auf sich. Sie kamen am Donnerstag gemeinsam mit Freunden aus Hamburg und Bremen angereist und suchten sich ein gemütliches Plätzchen auf dem erweiterten Campingplatz.

Aus Hamburg und Bremen waren Franziska und Ulrike Heintz, Frank Müller und Marlene Ruschke (von links) angereist und nutzten das Campingangebot.
Aus Hamburg und Bremen waren Franziska und Ulrike Heintz, Frank Müller und Marlene Ruschke (von links) angereist und nutzten das Campingangebot. | Bild: Chris Herrmann

Ebenfalls eine mehrstündige Anreise hatte Natalie Parcs aus Speyer: „Die siebenstündige Autofahrt hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn die Stimmung hier ist wie immer super.“ Sie ist zum dritten Mal auf dem Keep it real und war noch voller Begeisterung von dem Hauptact am Vortag: Der jamaikanische Reggae-Sänger Capleton. Der „Fireman“ wie er auch genannt wird, heizte im wahrsten Sinne im großen Zelt auf der großen Bühne mächtig ein.

Heißer Auftritt

Die jamaikanische Dancehall-Queen und Sängerin Spice sorgte nicht nur mit ihren scharfen Kurven für einen heißen Auftritt.

Spice, alias Grace Latoya Hamilton ist auf Jamaika geboren. Sie begeisterte mit ihrer körperbetonten Show und ihrer Stimme.
Spice, alias Grace Latoya Hamilton ist auf Jamaika geboren. Sie begeisterte mit ihrer körperbetonten Show und ihrer Stimme. | Bild: Chris Herrmann

Besondere Geburtstagsüberraschung

Eine besondere Geschichte durfte Miriam Allgaier aus Weingarten erfahren. Sie wurde unter einem Vorwand von ihrer Freundin Nicole mit dem Auto zuhause abgeholt. Punkt Mitternacht wurde das Geheimnis mit weiteren Freunden und sprühenden Wunderkerzen unterwegs im Auto gelüftet. Anlässlich ihres 28. Geburtstags ging die Reise mit einem Festivalticket als Geburtstagsgeschenk nach Pfullendorf.

Geburtstagskind Miriam.
Geburtstagskind Miriam. | Bild: Chris Herrmann

Tolle Stimmung

Tausende Besucher sorgten beim Dancehall- und Reggaefestival für super Stimmung.

Claire, Joseline, Ramona, Murray und Dany (von links) hatten sichtlich sehr viel Spaß beim Festival.
Claire, Joseline, Ramona, Murray und Dany (von links) hatten sichtlich sehr viel Spaß beim Festival. | Bild: Chris Herrmann
Das Pärchen Jamie und Isabell liebt den Reggaesound der Karibikinsel Jamaika.
Das Pärchen Jamie und Isabell liebt den Reggaesound der Karibikinsel Jamaika. | Bild: Chris Herrmann
Jugglerz begeisterte die Massen. Die Band hielt mit ihrem Dancehall-Sound die Temperatur im Zelt auf heißer Betriebstemperatur.
Jugglerz begeisterte die Massen. Die Band hielt mit ihrem Dancehall-Sound die Temperatur im Zelt auf heißer Betriebstemperatur. | Bild: Chris Herrmann
Ousman
Ousman | Bild: Chris Herrmann