Zum Titel „We Are The Champions“ zogen die diesjährigen Absolventen der Sechslindenschule in den Saal der Pfullendorfer Stadthalle ein. Rektor Thomas Randecker brachte es bei seiner Begrüßung auf den Punkt: „Ihr seid heute die Hauptpersonen“, sagte er und zielte mit seinen Worten auf die rund 80 Absolventen.

Rektor Thomas Randecker freute sich über die vielen Gäste in der Stadthalle.
Rektor Thomas Randecker freute sich über die vielen Gäste in der Stadthalle. | Bild: Robert Reschke

Schüler inszenieren Klassenrat

Dennis Fibich und David Keller übernahmen die Rolle der Moderatoren und baten zu Beginn die Klasse 9a auf die Bühne. Nachdem sich die Schüler gegenseitig vorgestellt hatten, inszenierten sie einen Klassenrat. Auf der Bühne stellten sie Szenen aus dem Schulalltag nach, was für zahlreiche Lacher im Publikum sorgte.

Das könnte Sie auch interessieren

Peter Schramm überbrachte die Grüße der Stadt Pfullendorf. „Es ist heutzutage nicht leicht, Lehrer zu sein, jedoch herrscht an der Sechslindenschule ein gutes Klima“, beschrieb er seinen Eindruck. Dieser Einschätzung schloss sich auch die Elternbeiratsvorsitzende Steffanie Lorenz bei ihrer Ansprache an.

Begrüßung in 13 Sprachen

Passend zum Musiktitel „Heal The World“ begrüßte anschließend die Klasse 10h die Gäste in dreizehn Sprachen – eben so viele, wie auch in ihrer Klasse gesprochen wurden.

Die Klasse 10h begrüßte die Gäste in 13 Sprachen.
Die Klasse 10h begrüßte die Gäste in 13 Sprachen. | Bild: Robert Reschke

Preise für Leistungen und Engagement

Viele Schüler wurden für ihre besonderen Leistungen mit Preisen belohnt. Sechs Absolventen konnten sich über den Mathematikpreis freuen, vier über den Englischpreis. Auch ein Sozialpreis wurde verliehen (siehe Infoblock unten). Konrektorin Ursula Matt-Pfeifer überreichte die Auszeichnungen.

Viel Beifall für Videobeitrag und Zwergentanz

Die Schüler der Klasse 9b zeigten ein selbst gedrehtes Video, in dem zu sehen ist, wie nach und nach alle Mitglieder der Klasse zusammenkommen und durch die Schule laufen. Das Publikum würdigte diese Leistung mit einem lautstarken Applaus. Ebenso lautstark begleiteten die Gäste den Zwergentanz, den die Klasse 10m vorbereitet hatte. Zum Dank ließen die Schüler Bonbons auf das Publikum regnen.

Die Klasse 10m brachte mit ihrem Zwergentanz das Publikum zum Lachen.
Die Klasse 10m brachte mit ihrem Zwergentanz das Publikum zum Lachen. | Bild: Robert Reschke

Thomas Randecker: „Jeder von euch ist einmalig“

Thomas Randecker verwies bei seiner Ansprache auf die familiäre Atmosphäre an der Sechslindenschule. „Ihr müsst Vertrauen in euch haben“, sagte er und gab den Absolventen mit auf den Weg: „Jeder von euch ist einmalig.“ Stolz zeigte er sich vor allem über die Leistungen der Klasse 10m. Sieben der Schüler haben die Note 1 vor dem Komma erzielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Im Anschluss konnten die Absolventen endlich ihre Zeugnisse und Belobigen in Empfang nehmen. Und die Klassensprecher der vier Klassen ließen es sich am Ende der Feier nicht nehmen, ihren Klassenlehrern ein kleines Dankeschön zu überreichen.