Zum elften Mal war die Stadtbücherei Austragungsort für den Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs, der 1959 von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Deutschen Buchhandels ins Leben gerufen wurde. Dieser Tage treten deutschlandweit auf regionaler Ebene rund 7000 Sechstklässler an, die alle bereits den schulinternen Wettbewerb für sich entschieden haben.

Das könnte Sie auch interessieren

In Pfullendorf trafen Lius Traub vom Stoerck-Gymnasium Bad Saulgau, Katrin Pokraski von der Werk- und Realschule Bad Saulgau, Chiara Hägele vom Staufer-Gymnasium Pfullendorf, Jannik Klaiber von der Kasimir-Walchner-Schule Pfullendorf, Rebecca Riedißer von der Heimschule Kloster Wald, Asia Lo Cascio von der Grafen-von-Zimmern-Reaschule Meßkirch und Helena Müller vom Heidegger-Gymnasium Meßkirch aufeinander.

Mitschüler drücken die Daumen

Martina Feldt begrüßte die Schüler, einige Eltern und Lehrer in der Steinscheuer. Auch ein paar Mitschüler waren gekommen, um die Daumen zu drücken. „Versprecher sind gar nicht so schlimm, das passiert auch Profis“, beruhigte die Bücherei-Leiterin die aufgeregten Kinder. Es galt, zunächst einen mitgebrachten, vorbereiteten Text vorzulesen und in der zweiten Runde einen unbekannten Text.

Die Jury musste schließlich die schwere Entscheidung treffen, wer am Ende einen Tick besser vorgelesen hatte. Geachtet wurde beispielsweise darauf, ob der Text inhaltlich und atmosphärisch gut erfasst und umgesetzt wurde.
Die nächste Etappe führt die Siegerin zum Bezirksentscheid nach Tübingen. Und wenn Rebecca einen Lauf hat, folgt der Landeswettbewerb in Stuttgart und schließlich das Bundesfinale in Berlin.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.