Die Pfullendorfer Sechslindenschule (Grund- und Werkrealschule) hat eine neue Schulleiterin, wie das Staatliche Schulamt Albstadt mitteilte. Auf den bisherigen Rektor Thomas Randecker, der am Freitag, 19. Juli, verabschiedet wird, folgt mit Wirkung zum 1. August Ursula Matt-Pfeifer. Sie wird im Rahmen von Randeckers Verabschiedungsfeier in ihr neues Amt eingesetzt. Ihr Abitur hat Matt-Pfeifer 1977 in Pfullendorf gemacht. Nach dem Studium unterrichtete sie an der Conradin-Kreutzer-Schule in Meßkirch, an der Grund- und Hauptschule in Ostrach und an der Grundschule am Härle in Pfullendorf. 2000 kam die aus Herdwangen-Schönach stammende Lehrerin an die Sechslindenschule nach Pfullendorf, wo sie seit 2015 als Konrektorin tätig ist.